Jahresinterview Gregor: „Gebe bis zum letzten Tag alles für Eisfeld“

Rolf Dieter Lorenz
Nicht nur im Rathaus müht sich Sven Gregor für die Bewohner Eisfelds und seiner Ortsteile – sondern beispielsweise auch beim Festbieranstich fürs Kuhschwanzfest. Foto: www.frankphoto.de

Nach zwölf Jahren wird Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor das Rathaus räumen. Wer ihn dann ersetzt, entscheiden im nächsten Jahr die Eisfelder. Aber wen er selbst als Kandidat unterstützen wird, verrät er im Jahresinterview.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder