Inzidenz Schul- und Kitaschließungen drohen auch in Hildburghausen

Schulen wieder dicht. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Im Landkreis Hildburghausen droht das Schließen von Schulen und Kindergärten.

Hildburghausen - Das Robert Koch-Institut meldete am Mittwochmorgen einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 232, am Dienstag lag er bei 179. Laut Bundesgesetz müssen die Einrichtungen schließen, sobald der Wert an drei aufeinanderfolgenden Tagen höher liegt als 165. In Südthüringen ist Hildburghausen derzeit der einzige Landkreis, in dem Schulen und Kindergärten noch geöffnet bleiben durften.

Am Dienstag hatte bereits die Stadt Suhl zum dritten Mal in Folge den Grenzwert überschritten. Die Schulen und Kindertagesstätten bleiben dort ab Donnerstag geschlossen.

Autor

 

Bilder