Turner Nils Dunkel, der übernächste Woche bei den sportartübergreifenden Europameisterschaften an den Start geht, über die riesige Halle in München, seine Geburtsstadt Erfurt – und seine Großeltern in Südthüringen.