Am Samstag ab 15 Uhr ist der FC Steinbach-Hallenberg Gastgeber der Punktspielpartie in der Fußball-Landesklasse. Als Gegner reist der VfL Meiningen an, der in der Vorwoche das intensiv geführte Thüringenpokalspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena absolvierte. Die Haseltaler konnten hingegen ihre Kräfte sammeln. Im Kampf um die Tabellenführung in der Landesklasse wollen sie nun vor eigenem Publikum drei Punkte kassieren und möglichst die SG Borsch wieder von der Spitze verdrängen. Die Heimatzeitung befragte den 30-jährigen Steinbach-Hallenberger Neuzugang David Thorwarth, was er dazu beitragen kann, wie er sich in der Mannschaft eingelebt hat und wie er Beruf und Hobby unter einen Hut bringt.