Corona, Energiekrise, Zuschauerschwund – viele Themen, mit denen sich René Witte befassen muss, haben nur indirekt mit Handball zu tun. Trotzdem bestimmen sie derzeit die tägliche Arbeit des Managers von Zweitligist ThSV Eisenach.