Schmalkalden - Es gibt, wie der Bundestagsabgeordnete Frank Ullrich, überzeugt ist: „Keinen Erfolg ohne Frauen“. Gleichberechtigung mache die Gesellschaft gerechter, die politischen Antworten besser und die Demokratie zukunftsfester, so der Sozialdemokrat. Sein Respekt und sein Dank gelte allen Frauen, „die für unsere Kinder da sind, kranke und betagte Angehörige pflegen sowie im Ehrenamt viel leisten“ und den Frauen, die mit ihren Kindern auf der Flucht sind. Der Frauentag entstand 1911 als Initiative sozialistischer Organisationen im Kampf um Gleichberechtigung und Wahlrecht für Frauen.