Der Ton macht die Musik. Dies wurde am Mittwochabend im Wasunger Ortsteil Unterkatz sehr gut deutlich. Die Stadt hatte zusammen mit Ortsteilbürgermeister Daniel Dietsch zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, bei der es um die Errichtung einer Sende- und Empfangsanlage in der Gemarkung ging. Es war der Weg der Offenheit und Transparenz, den die Wasungen zuletzt im Ortsteil Metzels gegangen war und den sie nun auch in Unterkatz beschreitet. Die Bürger, die zur Tagung gekommen waren, zeigten sich aufgeschlossen und interessiert. Anders klingen die jüngsten Schlagzeilen vom Meininger Ortsteil Wallbach. Dort erfuhren die Einwohner erst von der Errichtung einer Sende- und Empfangsanlage, als das Bauvorhaben schon in der Umsetzungsphase war.