Ein aufrüttelnder Film über ein Theaterprojekt von und mit Flüchtlingen. Aber keine Debatte darüber, was geschehen muss, für ein menschenwürdiges Leben im Suhler Erstaufnahmelager.