Die einrichtungsbezogene Impfpflicht, die ab Mitte März greifen soll, sorgt für viele Diskussionen – in Krankenhäusern, aber auch in Pflegeheimen und Rehabilitationseinrichtungen des Landkreises.