Impfbus unterwegs Impfbus rollt weiter durch den Landkreis

Der Impfbus fährt vor. Foto: Erik Hande

Eine Corona-Schutzimpfung mit dem Vakzine Biontech können sich Bürger des Landkreises im Impfbus geben lassen. Der tourt am Dienstag durch einige Rhön-Dörfer.

Meiningen - Der Impfbus, eine Aktion des Landkreises Schmalkalden-Meiningen gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen, macht am heutigen Dienstag um 15 Uhr zuerst in Friedelshausen an der Bushaltestelle Station. Nach einer dreiviertel Stunde fährt er weiter nach Oepfershausen zur Haltestelle an der Grundschule. Dort können sich ab 16 Uhr Einwohner ebenfalls ohne Anmeldung impfen lassen. Um 17 Uhr ist der Bus in Unterkatz anzutreffen, an der Haltestelle am Wendeplatz. Um 18 Uhr legt er er einen Halt in Oberkatz ein.

In Stepfershausen können Impfwillige sich mit der Verabreichung des Vakzine von Biontech gegen eine Corona-Erkrankung schützen oder in aller Regel einer schweren Erkrankung vorbeugen.

 

Bilder