Impfbus Landkreis setzt auf Kampagne

Impfbus im Landkreis Sonneberg. Foto: privat

Der Impfbus macht nach längerer Pause wieder Station im Landkreis Sonneberg.

Sonneberg - Für die Bevölkerung gibt es dieser Tage weitere Gelegenheit einer kostenlosen Coronavirus-Schutzimpfung ohne Termin: Am Donnerstag, 25. November, findet von 12 bis 17 Uhr am Krankenhaus Sonneberg ein freies Impfen im Impfbus statt.

Konkret steht der Impfbus auf einer Hinterhof-Fläche am Sonneberger Krankenhaus. Der Zugang ist über die Alte Poststraße möglich. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig – Interessierte können einfach vorbeischauen. Zum Einsatz kommt der Impfstoff von Biontech.

Auch mit dieser unbürokratischen Impfaktion der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen und des DRK Sonneberger Kreisverbands soll die Impfquote im Landkreis Sonneberg weiter erhöht werden.

Mitzubringen sind jeweils ein Ausweisdokument, Krankenversicherungskarte und – wenn vorhanden – das Impfbuch. Wichtige Voraussetzungen für eine Immunisierung sind, dass man in den letzten zwei Wochen keine andere Impfung erhalten hat und dass man symptomfrei bzw. nicht mit dem Coronavirus infiziert ist.

Autor

 

Bilder