Mit 18,5 Grad Celsius war die Wassertemperatur deutlich höher als die Lufttemperatur. Insgesamt 20 Teams, zehn in der Männer-Staffel, vier in der Frauen-Staffel und sechs in der Mixed Staffel, trotzten jedoch den Bedingungen und gingen zum 29. Ilmenauer Teamtriathlon am Stausee Heyda an den Start. Insgesamt mussten die Athleten 400 Meter schwimmen, 20 Kilometer per Rad fahren und 6 Kilometer laufen.