Der Ilmenauer Stadtratsausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr hat in seiner Sitzung am Montag drei Anträgen nach der Innenstadt-Förderrichtlinie zugestimmt. Auf der Tagesordnung stand zuerst ein Antrag des Vereins der Ilmenauer Kaufleute und Gewerbetreibenden, die eine Förderung für den Autofrühling am 5. Mai beantragt hatten. Ebenso wie letztes Jahr erklärte Stadtwirtschaftsförderer Sebastian Poppner dazu, am Ende hätten die Kaufleute das Geld aber nicht abgerufen – aus dem erfreulichen Grund, dass sie es 2023 zur Finanzierung des jährlichen Sonntags-Events in der Innenstadt gar nicht benötigten.