Punkt 11 Uhr startete Heiligabend der Weihnachtsmann von Stützerbach mit seinen Engeln, um in 20 Haushalten etwa 30 Päckchen an die jüngsten Bewohner zu verteilen.