Für besonders dreist hält das Gericht neue Straftaten eines Mannes, während bereits Ermittlungen gegen ihn laufen. Am Donnerstag kassierte er ein zweites Urteil in ähnlicher Sachlage: Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie.