Ilmenau - Nach einer anstrengenden Radtour von 1100 Kilometern ist Markus Stitz am Mittwoch am Ilmenauer Ziegenbrunnen angekommen. Der ehemalige Veranstalter des Himmelblau-Open-Airs war vor elf Tagen in der schottischen Hauptstadt Edinburgh gestartet - mit seinem Winterfahrrad ohne Gangschaltung.