Der WAVI gerät in die Finanz-Zwickmühle: Vom Freistaat gibt es kein Fördergeld mehr zum Bau neuer Anlagen. Beitragserhöhungen in den nächsten Jahren sind absehbar, zumal das Klärwerk Ilmenau erneuert werden muss.