Ein Teil der Hauswand des Förderzentrum-Anbaus soll ein besonderer Hingucker werden.