„Raubbau am Eichberg, Forstamt bricht Gesetze“, steht auf einem Plakat, das Unbekannte übers Wochenende am Eisenbahnviadukt in der Bettelhecker Straße in Sonneberg angebracht hatten. Die Gestalter des Plakates lassen symbolisch eine mit „Forstamt“ beschriftete Axt an Bundesnaturschutz und Thüringer Waldgesetz legen.