Eine unkommentiertes Trauerfeier-Programm der Nazis im Bombenkrieg von 1945 direkt neben einem aktuellen Gedenk-Aufruf des Bürgermeisters zum gleichen Anlass: Diese tatsächlich so im offiziellen Amtsblatt der Stadt Hildburghausen erschienene Kombination lässt vielen den Atem stocken.