Hildburghausen Mehrere Einbrüche in wenigen Tagen

 Quelle: Unbekannt

In den vergangenen Tagen kam es in Hildburghausen zu mehreren Einbrüchen. Die Polizei ermittelt. 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

In der Nacht zum Freitag brachen zwei bislang unbekannte Täter in das Gelände der Kartbahn in Schwarzbach im Landkreis Hildburghausen ein. Auf dem Gelände wurde ein Bürocontainer aufgebrochen und circa 200 Euro an Bargeld gestohlen. Die beiden Täter verursachten einen Sachschaden von rund 550 Euro. Eine Videokamera zeichnete die beiden Täter auf, teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen laufen.

In der Nacht auf Samstag kam es dann zu einem Einbruch in den Verkaufsraum des Dorfladens in Eishausen in der Eishäuser Hauptstraße. Die Täter beschädigten eine Fensterscheibe und entwendeten aus dem Inneren eine bislang unbekannte Menge an Zigaretten. Der Sachschaden an der Fensterscheibe wird auf circa 300 Euro geschätzt. Der Entwendungsschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Vor Ort konnten durch die Beamten Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen laufen ebenfalls.

Blaulicht-Meldungen
Weitere Polizeimeldungen lesen Sie >>> HIER <<<

In derselben Nacht kam es zu einem weiteren Einbruch. Auch hier sind die Täter bisher unbekannt. Sie drangen in eine Holzhütte am Waldsee Bürden ein. Hier drückten sie ein Fenster auf und gelangten so ins Innere des Hauses. Hier entwendeten sie diverse Gegenstände, darunter eine große Anzahl von Bratwürsten. Der Entwendungsschaden wird derzeit auf 180 Euro geschätzt.

Autor

Bilder