Hildburghausen Mann läuft nackt über Klinikgelände

 Quelle: Unbekannt

Zu einem außergewöhnlichen Polizeieinsatz kam es am Samstagvormittag auf dem Gelände der Helios Klinik in Hildburghausen.    

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gegen 11 Uhr wurde der Polizeiinspektion Hildburghausen telefonisch eine verdächtige Person auf dem Gelände der Klinik mitgeteilt. Die Person wurde im nördlichen Bereich des Geländes festgestellt. Laut Polizeibericht entkleidete sie sich in einem dort befindlichen Schuppen und lief dann splitterfasernackt über das Gelände. Als die eingesetzten Beamten sich dem Mann näherten, flüchtete er wieder in den Schuppen und zog sich wieder an.

Als die Polizisten ihn anschließend kontrollierten, fanden sie laut Polizeibericht ein Einhandmesser, das er verbotswidrig bei sich hatte. Aufgrund seines Allgemeinzustands wurde er einem Arzt vorgestellt, der ihn gleich in die Helios Klinik einwies.

Der Mann muss sich nun wegen exhibitionistischer Handlungen sowie dem Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten.

Autor

Bilder