Im Zweiländermuseum Rodachtal Streufdorf arbeitet der Förderverein zurzeit intensiv an einer neuen Ausstellung, die am 3. Juli, 19 Uhr, eröffnet werden soll. Thema wird "Der Schrecken der Weltkriege" sein.