Eine Vermisstensuche im Raum Hildburghausen hat ein gutes Ende genommen: Dank eines Zeugenhinweises konnte ein 35-Jähriger, der am Montagmittag während eines Spaziergangs verschwunden war, wohlbehalten aufgefunden werden. Das teilt die Polizei am Mittwochmorgen mit. Der Mann ist Patient des Fachkrankenhauses in der Eisfelder Straße in Hildburghausen, wo er sich nun wieder befindet.