Heizungsanlage Ursache für Brand Sonneberg: Feuer in Einfamilienhaus fordert Verletzte

, aktualisiert am 09.05.2022 - 10:35 Uhr

Bei einem Brand am Montagmorgen in Sonneberg sind ersten Angaben vor Ort zufolge zwei Anwohner schwer verletzt worden. 

Gegen 6 Uhr wurde die Feuerwehr in die Rothmaer Straße zu einem Kellerbrand gerufen. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Dort war eine Heizungsanlage in Brand geraten. Im gesamten Wohnhaus kam es infolge dessen zu einer starken Rauchentwicklung, zwei Anwohner mussten deshalb mit einer schweren Rauchintoxikation in die Klinik gebracht werden. Wie hoch der Sachschaden ist, muss derzeit noch geprüft werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Ob das Wohnhaus noch bewohnbar ist, wird aktuell geprüft.

Autor

 

Bilder