Hangsanierung beendet Kreisstraße wird wieder freigegeben

Nach viermonatiger Bauzeit soll die Kreisstraße 86 zwischen Wernshausen und dem Breitunger Ortsteil Bußhof in Kürze wieder offiziell für den Verkehr freigegeben werden.

Seit dem 20. Juni 2022 war die Strecke wegen eines Böschungsrutsches voll gesperrt. Die Umleitung führte für Anlieger, Betroffene und Zulieferfahrzeuge während dieser Zeit über die Bundesstraße 19. Vor der Vollsperrung war die Straße lange Zeit nur halbseitig befahrbar, die Hangseite wurde mit Warnbaken abgesperrt.

Entsprechende Beschilderung wies die Verkehrsteilnehmer an der kurvigen Strecke darauf hin, die Geschwindigkeit auf 30 km/h zu drosseln und erhöhte Sicherheit walten zu lassen.

Erdrutsch nach Starkregen

Der Böschungsrutsch ereignete sich im Herbst 2019 nach einem Starkregen und wurde umgehend mit Baken gesichert. Durch den Landkreis Schmalkalden-Meiningen wurde infolge dessen 2020 ein Baugrundgutachten in Auftrag gegeben. Dabei wurde festgestellt, dass der Sanierungsbereich wesentlich größer ist als die ursprünglich gesicherte Stelle.

Die jetzt zur Ausführung gekommene Sanierung ist laut Angaben des Landratsamtes eine umfassende Böschungssicherung. Dabei wurde die lagenweise neu aufgebaute Böschung mit einem Raster von circa 150 Bodennägeln (Mikropfählen) gesichert. Anschließend wurden die Nägel mit einem aufgelegten hochzugfesten Stahldrahtnetz statisch verbunden und gesichert. Gleichzeitig wurde der Straßenkörper auf einer Länge von rund 240 Metern komplett aufgenommen und grundhaft ausgebaut. Zur Absturzsicherung wurden 160 Meter Leitplanken gesetzt.

Wie seitens des Landratsamts zu erfahren war, wurde die Baumaßnahme im Rahmen der Förderung der kommunalen Verkehrsinfrastruktur durch das Land Thüringen mit 75 Prozent bezuschusst. Bei Gesamtbaukosten von 540 000 Euro seien anteilig 381 000 Euro Fördermittel vom Freistaat gewährt worden. Ohne Anteilsfinanzierung sei die umfassende Sanierung durch den Landkreis Schmalkalden-Meiningen nicht finanzierbar gewesen.

Die offizielle Verkehrsfreigabe der Kreisstraße 86 erfolgt zusammen mit den beteiligten Baufirmen, Vertretern der Kommune und Planern am Dienstag, 18. Oktober, um 13.30 Uhr. Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen bedanke sich bei allen Beteiligten für ihr Mitwirken und bei allen Anliegern und Betroffenen für ihr Verständnis, heißt es in einer Mitteilung.

Autor

 

Bilder