Drei Wochen vor dem Saisonstart gegen den Bergischen HC haben die Handballer von Bundesliga-Aufsteiger ThSV Eisenach in eigener Halle eine deutliche Niederlage gegen einen Ligakonkurrenten kassiert. Am ersten Tag des Vorbereitungsturniers um den Wartburg-Cup verloren die Thüringer gegen den HC Erlangen am späten Freitagabend mit 23:32. Zuvor hatten sich die Füchse Berlin mit 32:20 gegen die HSG Wetzlar durchgesetzt. Weiter geht es am Samstag in der Werner-Aßmann-Halle mit den Partien Erlangen gegen Wetzlar (16.30 Uhr) und Eisenach gegen Berlin (19 Uhr). Am Sonntag folgen die Spiele der Füchse gegen Erlangen um 14.30 Uhr und des ThSV gegen Wetzlar um 17 Uhr.