Bis kurz vor Schluss müssen die Handballer der SG Suhl/Goldlauter II zittern, dann ist der Sieg gegen Sömmerda im Kasten und mit ihm die Qualifikation für die Meisterschaftsrunde in der Landesliga.