Handball-Interview „Ich habe ein sehr gutes Gefühl“

Augen zu und durch: Jannis Schneibel bei seinem Comeback gegen Wetzlar. Foto: imago//Martin Herbst

Jannis Schneibel vom ThSV Eisenach spricht über seinen monatelangen Ausfall, den bisherigen Saisonverlauf und die Arbeitsteilung mit Rückraum-Kollege Manuel Zehnder.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder