Handball, European League Thüringer HC trifft auf Chambray

THC-Trainer Herbert Müller. Foto: IMAGO/Eibner

In der Qualifikationsrunde muss der THC zunächst auswärts in Frankreich antreten.

Die Handballerinnen des Thüringer HC treffen in der Qualifikationsrunde zur European League auf Chambray Touraine aus Frankreich. Das Hinspiel findet am 8./9. Oktober zunächst auswärts statt, das Rückspiel steigt eine Woche am 15./16. Oktober. Bundesliga-Rivale VfL Oldenburg muss im ersten internationalen Einsatz gegen Hypo Niederösterreich antreten. Das ergab die Auslosung in der Zentrale des europäischen Verbandes (EHF) in Wien.

Die Bundesligisten Borussia Dortmund und Buxtehuder SV sind bereits für die 2. Runde des Wettbewerbs qualifiziert und werden somit erst Anfang Dezember in den Wettbewerb einsteigen. Insgesamt spielen 37 europäische Teams die Nachfolge der SG BBM Bietigheim aus, die die European League in der vergangenen Saison souverän gewonnen hatte.

Autor

 

Bilder