Handball-Bundesliga Zwei weitere Neuzugänge beim THC

Tschechische Nationalspielerin: Dominika Zachova wechselt von DHK Banik Most nach Thüringen. Foto: Imago / CTK Photo/Ondrej Hajek

Die Personalplanungen bei Handball-Bundesligist Thüringer HC für die nächste Saison gehen weiter. Zwei weitere Neuverpflichtungen mit internationaler Erfahrung wurden am Donnerstag vermeldet.

Bad Langensalza - Handball-Bundesligist Thüringer HC treibt die Personalplanungen für die kommende Saison voran. Mit Luca Szekerczes und Dominika Zachova vermeldeten die Thüringerinnen am Donnerstag zwei weitere Neuverpflichtungen mit internationaler Erfahrung. 

Die 26-jährige Ungarin Szekerczes, die bereits in der Saison 2016/17 im Dress von TuS Metzingen Bundesliga-Erfahrung sammelte, soll für zwei Spielzeiten den rechten Rückraum verstärken. „Luca ist eine intelligente, spielstarke Spielerin, die uns sicher weiterhelfen wird“, kommentierte Trainer Herbert Müller die Verpflichtung der Linkshänderin.

Ebenfalls für zwei Jahre hat Zachova unterschrieben. Die tschechische Nationalspielerin wechselt von DHK Banik Most nach Thüringen. „Dominika ist eine pfeilschnelle Rechtsaußenspielerin mit einer hohen Trefferquote“, beschreibt Müller die 24-Jährige, die er schon längere Zeit auf dem Radar hatte. Zuvor hatte der THC bereits die Verpflichtungen von Kreisspielerin Annika Meyer (Dänemark) und der niederländischen Torhüterin Rinka Duijndam zur neuen Saison bekannt gegeben. dpa/rd

Autor

 

Bilder