Handball, Bundesliga Torhüter Kornecki verlässt Eisenach

Freude über eine Parade: Mateusz Kornecki. Foto: imago/ /Martin Herbst

Der Vertrag mit dem polnischen Nationaltorhüter wird beim ThSV nicht verlängert. Er wechselt innerhalb Deutschlands.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der ThSV Eisenach treibt die Personalplanungen für die Spielzeit 2024/2025 voran. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit Torhüter Mateusz Kornecki wird nicht verlängert. Durch die Verpflichtung von Silvio Heinevetter sei Mateusz Kornecki kein neues Angebot unterbreitet worden, sagte Eisenachs Geschäftsführer Rene Witte.

Im Sommer des Vorjahres war Mateusz Kornecki vom KS Kielce zum Thüringer Traditionsverein gewechselt. „Mateusz Kornecki hat uns mit vielen Paraden geholfen, um am Saisonende unser großes Ziel erreichen zu können. Wir sind uns sicher, er wird in den restlichen sieben Partien ebenso alles tun, damit dem ThSV Eisenach der Klassenerhalt gelingt“, erklärt Witte.

Der 29-jährige Torhüter wird sich in Deutschland einer neuen sportlichen Herausforderung stellen.

Autor

Bilder