Handball-Bundesliga Heinevetter wohl gleich gegen die Füchse

Tschüß Stuttgart, hallo Eisenach: Mit dem ThSV trifft Silvio Heinevetter offensichtlich auf einen seiner Ex-Vereine. Foto: IMAGO/24passion/IMAGO

Der einstige Nationaltorwart trifft mit den Eisenachern am ersten Spieltag der neuen Saison offenbar gleich auf den Hauptstadtclub.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Noch wurde der neue Spielplan der Handball-Bundesliga nicht veröffentlicht. Laut der „Sport Bild“ aber wird Silvio Heinevetter, neuer Torwart von Erstligist ThSV Eisenach, gleich im ersten Spiel seines neuen Clubs auf seinen Ex-Verein, die Füchse Berlin, treffen.

Der ehemalige Nationaltorwart Heinevetter hatte jahrelang beim Hauptstadtclub zwischen den Pfosten gestanden und spielte seit 2022 beim TVB Stuttgart. Sein Wechsel zum Traditionsverein von der Wartburg war im Februar dieses Jahres verkündet worden womit der gebürtige Bad Langensalzaer in seine thüringische Heimat zurückkehrt.

Das erste Bundesligaspielspieltag der neuen Saison soll zwischen dem 5. und 8. September stattfinden.

Autor

Bilder