Handball-Bundesliga Eisenach terminiert Spiele bis Saisonende

Thomas Levknecht
Noch acht Punktspiele: Die Eisenacher wollen am Saisonende so jubeln wie am vergangenen Sonntag in Leipzig. Foto: Sportfotoseisenach/Frank Arnold

Bis zum erhofften Klassenerhalt stehen bei den Bundesliga-Handballern von der Wartburg noch einige Highlights an.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Die Handball-Bundesliga der Männer hat die restlichen Saisonspiele des ThSV Eisenach terminiert. Nach dem Ostderby am kommenden Sonntag, 16 Uhr in Eisenach müssen die Wartburgstädter eine Woche später beim Bergischen HC ran, ehe sie am 20. April den TVB Stuttgart empfangen. Weitere sportliche Highlights sind die beiden Heimspiele gegen die SG Flensburg-Handewitt am 18. Mai und gegen die Füchse Berlin am 2. Juni. Insgesamt stehen für den ThSV Eisenach bis zum Ende der Saison in der Handball-Bundesliga noch acht Punktspiele – die Partie gegen Magdeburg eingeschlossen – an.

Nach dem Punktgewinn gegen den TSV Hannover-Burgdorf und dem 31:29-Auswärtserfolg im Mitteldeutschland-Derby beim SC DHfK Leipzig vom vergangenen Sonntag rangiert der ThSV auf dem 16. Tabellenplatz, mit einem kleinen Plus von drei Zählern gegenüber dem Bergischen HC, der Rang 17 belegt. Der Rückstand auf den Tabellen-Fünfzehnten TVB Stuttgart beträgt zwei Zähler. Der Klassenerhalt heißt das große Ziel des Aufsteigers von der Wartburg.

Derweil sorgt das Heimspiel am Sonntag gegen Vize-Meister SC Magdeburg für große Vorfreude unter der Wartburg. Die heimische Werner-Aßmann-Halle ist bereits seit Wochen ausverkauft, gibt sich mit dem Team von Trainer Bennet Wiegert doch nicht nur eine nationale Größe, sondern auch der amtierende Champions-League-Sieger die Ehre. Der Mitteldeutsche Rundfunk wird im TV und Radio live berichten.

Der Spielplan des ThSV Eisenach bis zum Saisonende: Sonntag, 31. März, 16 Uhr: ThSV Eisenach – SC Magdeburg; Sonntag, 7. April, 15 Uhr: Bergischer HC – ThSV Eisenach; Samstag, 20. April, 19 Uhr: ThSV Eisenach – TVB Stuttgart; Freitag, 26. April, 20 Uhr: ThSV Eisenach – TBV Lemgo Lippe; Freitag, 3. Mai, 20 Uhr: HBW Balingen-Weilstetten – ThSV Eisenach; Samstag, 18. Mai, 19 Uhr: ThSV Eisenach – SG Flensburg-Handewitt; Mittwoch, 29. Mai, 19 Uhr: HSV Hamburg – ThSV Eisenach; Sonntag, 2. Juni, 16.30 Uhr: ThSV Eisenach – Füchse Berlin

Bilder