Grundschul-Karneval Prinzenpaar und Soundbox

ob
Ihren Hausfasching feierten dieser Tage die Mädchen und Jungen der Grundschule Am Hahnberg in Oepfershausen. Das kleine Narrenvolk wird auch am Umzug der Kindergärten und Schulen in der Stadt Wasungen am 17. Februar teilnehmen. Foto:  

Mit einem Hauskarneval haben sich die Mädchen und Jungen der der Wasunger Grundschule im Ortsteil Oepfershausen bereits auf die fünfte Jahreszeit eingestimmt. Jetzt freuen sich die 92 Nachwuchsnarren schon auf den Festumzug der Kindergärten und Schulen, der am 17. Februar in der Hochburg des Frohsinns und der guten Laune stattfinden wird.

Wenn an der Wasunger Grundschule Am Hahnberg Karneval gefeiert wird, dann darf man davon ausgehen, dass das nicht eine einfache Party mit Kostümen, Gaudi und irgendwelchen Spielen wird. In der für ihre vielen Bewegungsaktivitäten bekannten und mehrfach ausgezeichneten Einrichtung wird aus einem Hausfasching eine Sportparty mit Verkleidung. Zum nunmehr dritten Mal konnte die Schule dazu den Tanzlehrer und Animateur Michael Hirschel gewinnen, der die Mädchen und Jungen auf Trab hielt. An sechs verschiedenen Stationen konnten sie am Schulvormittag ihre Punkte sammeln. Und in den Pausen wurde getanzt und zünftig gefeiert. Schüler, Lehrerinnen und Eltern, die als Helfer mitwirkten, hatten jede Menge Spaß. Außerdem gab es, organisiert von Viertklässlern, für alle einen Kuchenbasar, der sehr gut angenommen wurde. Am Ende des Tages wurden die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in jeder Klasse vergeben und alle Schüler bekamen als Teilnehmer des närrischen Unterrichtstages eine Urkunde. Für alle war es ein toller Tag mit viel Bewegung und guter Stimmung, der sicher 2024 eine Neuauflage erfahren wird.

Aber davor werden die Grundschüler aus der Vorderrhön erst noch mit großem Tamtam und Ahoi in der Karnevalshochburg Wasungen aufmarschieren. Sie beteiligen sich am Freitag, 17. Februar, am Umzug der Kindergärten und Schulen, der sich ab 14.11 Uhr in Bewegung setzen wird. Mit dabei auch das Grundschul-Prinzenpaar Leni Bauer I. und Milow Abt I. mit Pagen und Höpfer. Das Oepfershäuser Prinzenpaar vertritt die Hahnberg-Schüler auch am Samstag, 18. Februar, beim Großen historischen Festumzug, der sich ab 14.11 Uhr in der Bahnhofstraße in Bewegung setzen wird. Dort werden leni I. und Milow I. zusammen mit den anderen Tollitäten unter der Führung von Prinz Karneval 2023 im ersten Teil des Umzugs mitlaufen.

Eine Neuanschaffung des Schulfördervereins konnte dessen Vorsitzender Patrick Schantora jetzt an Schulleiterin Nicole Kirchner übergeben. Es handelt sich um eine mobile Soundbox, die André Rudloff von der Firma Weisheit Bürosysteme in Schmalkalden anlieferte und erläuterte. Die Box im Wert von 2750 Euro wird zukünftig bei Schulveranstaltungen zum Einsatz kommen. Erfreuen wird das Soundsystem die Kinder übrigens zum ersten Mal beim Schülerumzug am 17. Februar in Wasungen.

 

Bilder