Eine Funktional-, Verwaltungs- und Gebietsreform nach sächsischem Vorbild ist für die Suhler AfD-Stadtratsfraktion erforderlich, um Thüringen zukunftsfähig aufstellen können. Änderungen in Verwaltungsstrukturen seien aber besonders heikel, da auch Eigeninteressen beim Erhalt von Arbeitsplätzen besonders des Spitzenpersonals der Verwaltungen starken Einfluss hätten, erklärt Fraktionschef Bernhard Meinunger. In der Konsequenz hält seine Fraktion nur noch einen Landkreis über ganz Südthüringen für sinnvoll.