Der Fahrer läuft unter Schock zu einer nahe gelegenen Raststätte. Er bleibt offenbar unverletzt, kommt aber sicherheitshalber ins Krankenhaus.