In der Bibraer Gemeinschaftsschule waren am Freitag 50 Viertklässler zu Gast, um das Gebäude und die Angebote kennenzulernen. Im Fazit waren die Mädchen und Jungen von der modernen Schule im Grabfeld sehr angetan.