Die Steinheider wollen die Kirche im Dorf lassen. Und zwar nicht im übertragenen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes. Das jedenfalls haben sie den Mitgliedern des zuständigen Gemeindekirchenrates zur jüngsten Sitzung des Ortsteilrates überaus deutlich zu verstehen gegeben.