Die Tiere in Themar auf dem Gnadenhof haben seit den Vorfällen im Winter scheinbar Ruhe. Mittlerweile sind es die Menschen, denen ihre Arbeit erschwert wird. Bei einer Spendenaktion des Meininger Hundesportvereins, die noch bis zum 30. April läuft, sind bereits mehr als 8000 Euro für den Gnadenhof zusammengekommen.