Nach drei Jahren Zwangspause sind sie wieder da, die Ströme zu dieser besonderen Veranstaltung auf dem Marktplatz Hildburghausen: die Ströme an Menschen, die Ströme an guten Getränken aus den Wärmebehältern, die Ströme an guten Gedanken in guten Gesprächen in diesen mitunter sehr schweren Tagen. Der Gänselieschen-Glühweinmarkt in Hildburghausen ist auch nach der Unterbrechung in den Jahren 2020 und 2021 wegen der Corona-Pandemie nach wie vor ein Besuchermagnet. Das hat der Sonntag eindrucksvoll gezeigt. Die Zwangspause hat dem Publikumsinteresse nicht geschadet – im Gegenteil. Gerade nach der ungewollten Abstinenz im Veranstaltungskalender war das Interesse am Sonntag sehr groß. Eine vierstellige Zahl an Gästen strömte am Nachmittag und in den frühen Abendstunden auf den Markt der Kreisstadt, wo gute Stimmung herrschte.