Der Landkreis Sonneberg legt ein Stipendiatenprogramm auf für angehende Ärzte. Zur April-Sitzung gab der Kreistag mit 26 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung hierfür Grünes Licht. Wie berichtet, hatte die CDU-Fraktion im November eine entsprechende Initiative gestartet, um derart dem drohenden Hausärztemangel in der Region entgegenzuwirken und Mediziner-Nachwuchs für die Region zu gewinnen.