Gesellenbriefe übergeben Jugend gegen Fachkräftemangel

Wolfgang Swietek

Der Fachkräftemangel im Handwerk wurde jetzt ein wenig gelindert: 60 Junggesellen in verschiedenen Berufszweigen erhielten im Walldorfer Kressehof nach bestandener Prüfung ihren Gesellenbrief. Und Historiker Kai Lehmann hielt eine Festrede mit provokanten Aussagen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder