Gera Rund 600 Ladesäulen für Elektroautos in Thüringen

Ein Mann lädt sein Auto an einer Ladesäule für Elektroautos. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archiv

Fahrer von Elektroautos können thüringenweit an gut 600 öffentlich zugänglichen Ladesäulen Strom tanken.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Damit hat sich die Zahl binnen eines Jahres um etwa 150 erhöht (Stand: Mitte Dezember), wie aus einer Auswertung des Energieverbandes BDEW hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur und der «Süddeutschen Zeitung» vorliegt. Bundesweit gibt es rund 24 000 öffentliche Ladepunkte. Dem stehen den Angaben zufolge etwa 220 000 Autos mit Elektroantrieb gegenüber.

Während Großstädte und Ballungsräume mit vergleichsweise vielen Ladestationen aufwarten, zeigen sich auf dem Land laut BDEW viele «weiße Flecken». Unter den Großstädten gibt es die meisten Lademöglichkeiten in München, Hamburg und Berlin. In Thüringen kommen den Angaben zufolge derzeit 7,5 Autos mit Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Antrieb auf einen Ladepunkt. dpa

Autor

Bilder