Im Prozess um einen versuchten Mord im Juni 2017 in Jena ist die angeklagte Frau freigesprochen worden. Der 21-Jährigen habe nicht nachgewiesen werden können, dass sie ihren Ex-Freund in einen Hinterhalt lockte, urteilte das Landgericht Gera am Montag. Auch gebe es kein erkennbares Motiv der Angeklagten für solch eine Tat, begründete der Vorsitzende Richter Berndt Neidhardt.