Genehmigung Lauftreff erhält grünes Licht für Wettkampf

Endlich können die Aktiven auch Foto: Heiko Matz/Archiv Heiko Matz

Die Vereinsmitglieder des Lauftreffs Breitungen sind erleichtert, weil ihre Veranstaltung stattfinden darf.

Breitungen - „Der Pleß ruuuft! Wir haben vom Ordnungsamt des Landkreises Schmalkalden-Meiningen die Zusage erhalten, dass wir unseren Run&Bike am Pleß am 20. Juni mit Pleß-Frankenburg-Trail, Frankenburg-Trail, den Berglauf und das Bergzeitfahren durchführen dürfen“, frohlockt Vereinschef Jan Matthes. „Wir freuen uns, den Aktiven endlich eine reelle Wettkampfform anbieten zu können.“

Damit alles im grünen Bereich verlaufe, hat der Lauftreff eine Nettozeitnahme installiert, damit der Abstand von zwei Metern zwischen den Sportlerinnen und Sportlern am Start eingehalten werden kann. „Abstand halten ist immer noch sehr wichtig, schließlich wollen wir alle gesund durch den Sommer kommen“, so Matthes.

Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartet in Breitungen „ein prall gefüllter Läuferbeutel, eine dem Thema angemessene Läufermedaille, Top-Strecke mit Top-Verpflegung, wirbt der Lauftreff für seine Veranstaltung. Die Ausschreibung und weitere Informationen gibt es auf der Vereinshomepage plesslauf.de.

Autor

 

Bilder