Die neue Trinkwasseraufbereitungsanlage Oechsetal für die Versorgung von Vacha und Unterbreizbach soll in Kürze in Betrieb gehen. Danach wird das Wasser, das in den Haushalten ankommt, weniger kalkhaltig sein. Aber Wunder sollte niemand erwarten.