Rund 100 000 Euro sind in diesem Jahr ins Gehrener Sportgelände geflossen. Vor allem die Fußballer sind froh über die Aufwertung ihres Platzes und haben an vielen Stellen tüchtig mit angepackt.