Das Angebot für Erwachsene, Badminton zu spielen, gibt es seit 2019 beim SV Gehren 1911. Durch den Wegfall der Bewegungscoach-Förderung versuchte der SV Gehren, die Badminton-Kinder „aufzufangen“. Seit dem Sommer 2023 üben 16 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren regelmäßig und mit Freude unter Leitung von Dietmar Hebbe. Vor wenigen Tagen gab es ein Familiendoppelturnier. Doppelpartner war jeweils Mama oder Papa. Die Kampfrichter stellte der Verein. Unterstützung gab es auch von Mathias Schön, Jugendwart beim befreundeten 1. Ilmenauer Badminton Club. Als Ehrengast konnte auch SV Gehren-Vereinschef Uwe Schöler begrüßt werden.