Gegen Schilder und Zaun Insekt im Auto: 43-Jähriger fährt Wagen zu Schrott

Eine asiatische Hornisse, die sich auch hierzulande rasant ausbreitet. - Symbolfoto Foto: dpa

Ein Insekt im Auto hat einen 43-Jährigen im Suhler Ortsteil Goldlauter-Heidersbach aus der Fassung, in die Klinik und um sein Auto gebracht.

Suhl/Goldlauter-Heidersbach - Der Mann war am Mittwochnachmittag mit seinem Wagen in der Zellaer Straße von der Fahrbahn abgekommen und anschließend mit drei Verkehrsschildern sowie einem Zaun kollidiert, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei der Unfallaufnahme gab er an, durch ein Insekt abgelenkt worden zu sein. Als er das mit hektischen Bewegungen schließlich vertreiben wollte, habe er die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste ins Klinikum gebracht werden. Sein Auto wurde mit einem Totalschaden abgeschleppt, so die Polizei

 

Autor

 

Bilder